Die Validierung von Problemen ist vorübergehend deaktiviert

4.5
(2)

Aktuell sind in der Search-Console einige Dinge nicht möglich, da Google laut eigener Aussage Änderungen an den Berichten vornimmt. Das kann mitunter ärgerlich sein – betroffene Seiten verschwinden im schlimmsten Fall komplett aus dem Ranking, vor allem dann, wenn der Google Crawler damals einen 404 Fehler feststellte.

Wenn man also Google signalisieren möchte, dass etwaige Probleme behoben sind, dann sieht man nur diese Meldung:

 

Die Validierung von Problemen ist aufgrund von anstehenden Änderungen am Bericht vorübergehend deaktiviert

 

Auf „weitere Informationen“ teilt Google dann folgendes mit:

 

Validierung vorübergehend deaktiviert

 

„Wenn in Ihrem Bericht die Meldung „Validierung vorübergehend deaktiviert“ angezeigt wird, aktualisieren wir einige Kriterien für bestimmte Fehler in diesem Bericht. Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf Validierungsanfragen, die derzeit bearbeitet werden. Neue Validierungsanfragen können jedoch erst eingereicht werden, nachdem die Aktualisierung der Fehlerkriterien abgeschlossen ist. Vielen Dank für Ihre Geduld.“

 

Die gute Nachricht: Sobald der Crawler wieder auf Eurer Seite war und alles wieder läuft, taucht Eure Seite ziemlich genau am gleichen Ranking wie vorher wieder auf – je nachdem, wie lange ihr mit der Problembehebung gewartet habt. Dadurch, dass man die Validierung aber nicht manuell anstoßen kann, können hier mitunter einige Tage ins Lande ziehen.

 

Was kann man tun?

 

Wir hatten das gleiche Problem und haben die URL dann einmal mit der Funktion „Live URL testen“ überprüfen lassen. Das hat das Problem zwar nicht sofort behoben aber zumindest kam Bewegung in die Sache und etwa 48 Stunden später passte wieder alles.

 

Indexierung beantragen funktioniert nicht

 

Update: Seit dem 04.01.2020 funktioniert das manuelle Indexieren der Seiten wieder einwandfrei.

 

Auch bei der manuellen Indexierung von Seiten teilt Google mit, dass die manuelle Indexierung aufgrund von bevorstehenden Änderungen derzeit nicht möglich ist. Die manuelle Indexierung ist vor allem für kleinere Webseitenbetreiber interessant, bei denen der Crawler nicht stündlich oder täglich vorbeischaut und diese tagesaktuelle Artikel indexieren lassen wollen.

 

Welche Änderungen an den Berichten in der Search Console bevorstehen bleibt abzuwarten – wir halten Euch auf dem Laufenden. Unsere Vermutung ist, dass die Änderungen vor allem mit den Web Core Vitals zu tun haben werden, da diese ja ab 2021 offiziell in die Rankings mit einfließen sollen.

Ist der Beitrag nützlich?

Bewertungs-Durchschnitt 4.5 / 5. Bewertungen: 2

Noch keine Bewertungen.

Marius Köhler

Ursprünglich habe ich meine Karriere in der Finanzbuchhaltung begonnen, bis ich mich 2014 dazu entschlossen habe, mit einem Studium neben dem Beruf den Weg ins Marketing einzuschlagen. In den Jahren 2015 bis 2020 konnte ich als fest Angestellter sehr viele praktische Erfahrungen im Online- und Retailmarketing sammeln. 2020 entschloss ich mich dazu, mit bemerkenswert den Weg der Selbstständigen zu gehen. Seitdem treibe ich das Wachstum von bemerkenswert stetig voran und bin immer auf der Suche nach spannenden Kontakten und Kooperationen. Mit diesen Blog für Suchmaschinenoptimierung möchte ich mein Wissen rund um die spannenden SEO-Themen auf dem aktuellen Stand halten und diese Informationen der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"